Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Feuer in Pferdestall in Mittelhessen

Brände Feuer in Pferdestall in Mittelhessen

Ein Pferdestall im mittelhessischen Dillenburg (Lahn-Dill-Kreis) ist in Flammen aufgegangenen. Nach ersten Erkenntnissen seien am Mittwoch aber weder Menschen noch Tiere verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizei.

Voriger Artikel
Fehler an der Kasse: Tausende Euro zu viel herausgegeben
Nächster Artikel
"Magier" soll mehr als 200 000 Euro ergaunert haben: Prozessauftakt

In Mittelhessen brannte ein Pferdestall.

Quelle: Malte Christians/Archiv

Dillenburg. Am Nachmittag sei ein Notruf eingegangen, dass der Stall lichterloh brenne. Es sei eine riesige Rauchsäule zu sehen, berichtete die "Wetzlarer Neue Zeitung" online. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Für die Löscharbeiten musste eine angrenzende Kreisstraße gesperrt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr