Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Feuer: Halbe Million Euro Schaden und zwei Verletzte

Brände Feuer: Halbe Million Euro Schaden und zwei Verletzte

Bei einem Wohnungsbrand in Maintal (Main-Kinzig-Kreis) ist am Samstag ein Schaden von rund einer halben Million Euro entstanden. Zwei Bewohner des Hauses erlitten eine Rauchvergiftung, wie die Polizei in Offenbach mitteilte.

Voriger Artikel
Feuer in Einfamilienhaus verursacht 150 000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Betrunkener Autofahrer fährt auf Felge durch die Nacht

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.

Quelle: Daniel Bockwoldt/Archiv

Maintal/Offenbach. Das Feuer war aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Wohnung im dritten Stock des Mehrfamilienhauses ausgebrochen. Die oberen Etagen blieben von dem Brand verschont. Nachdem das Feuer gelöscht war, konnten deren Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück. Insgesamt kämpften mehr als 50 Helfer gegen die Flammen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr