Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Fettexplosion in Kasseler Krankenhaus - Patient leicht verletzt

Brände Fettexplosion in Kasseler Krankenhaus - Patient leicht verletzt

Kassel (dpa/lhe) - Ein Patient hat in einem Krankenhaus in Kassel-Niederzwehren einen Brand samt kleiner Explosion ausgelöst. Der Mann sei dabei am Sonntag leicht verletzt worden, berichtete die Feuerwehr Kassel.

Er habe in einer Stationsküche Speiseöl erhitzt und dann nicht mehr auf die Pfanne geachtet. Als sich das Öl entzündete, habe er versucht, das Feuer mit Wasser zu löschen. Dabei sei es zur Fettexplosion gekommen. Die Patienten wurden in einer anderen Station in Sicherheit gebracht. Die Feuerwehr war rund eine Stunde im Einsatz. Sie empfahl, in solchen Fällen die Pfanne abzudecken, vom Herd zu nehmen und auf einer kühlen Unterlage stehen zu lassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama