Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Festnahmen nach Messerstecherei mit Schwerverletztem

Kriminalität Festnahmen nach Messerstecherei mit Schwerverletztem

Nach einer Messerstecherei mit einem Schwerverletzten in Kelsterbach hat die Polizei ein Trio festgenommen. Eine 36-Jährige sowie zwei 28 und 27 Jahre alte Männer werden verdächtigt, einen 30-Jährigen im Streit niedergestochen zu haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Darmstadt am Dienstag mitteilten.

Kelsterbach. Besorgte Anwohner hatten am Montagabend wegen lautstarker Schreie die Polizei gerufen. Die Beamten fanden den Mann mit Kopfverletzungen und Stichwunden. Die drei Verdächtigen kamen in Gewahrsam. Der genaue Hergang der Tat war zunächst unklar. Die Festgenommenen waren den Angaben zufolge stark alkoholisiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama