Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Festival zur Ehren des "King": Bad Nauheim im Elvis-Fieber

Feste Festival zur Ehren des "King": Bad Nauheim im Elvis-Fieber

Oldtimer, Petticoats und Elvis-Tolle: Bad Nauheim feiert die nächsten Tage den "King of Rock'n'Roll". Zu Beginn des 14. "European Elvis Festival" am Freitag gab es die ersten Klänge des legendären US-Sängers, Fans legten an einem Denkmal Blumen nieder.

Voriger Artikel
Polizei nimmt nach Attacke mutmaßlichen Messerstecher fest
Nächster Artikel
SEK-Einsatz in Frankfurt verläuft glimpflich

Elvis-Imitator Lieder (l.) mit seiner Lebensgefährtin beim Elvis Festival.

Quelle: C. Schmidt/dpa

Bad Nauheim. "Im Laufe des Tages ist es immer voller geworden", sagte Katja Heiderich, die Geschäftsführerin der Bad Nauheimer Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft. "Man hört immer wieder das Wort "Elvis" und sieht Menschen in entsprechender Kleidung auf den Straßen."

Bis Sonntag (16. August) sind in der Stadt zahlreiche Konzerte geplant. Zudem gibt es Filme zu sehen, Ausstellungen, Oldtimer oder Mode im Stil der 1950er und 1960er Jahre. Während des Festivals soll den Veranstaltern zufolge nicht nur Elvis' Musik, sondern auch der Zeitgeist der 50er bis 70er aufleben. Erwartet werden mehrere Tausend Besucher, darunter Fans aus ganz Europa. Im vergangenen Jahr kamen etwa 8000 Menschen nach Bad Nauheim.

Die Wetterau-Stadt hat eine besondere Beziehung zu Elvis Presley (1935-1977). Er war von Herbst 1958 bis Anfang 1960 als Soldat im wenige Kilometer entfernten Friedberg stationiert und lebte während dieser Zeit in Bad Nauheim. Auch Friedberg feiert am Wochenende den "King" mit verschiedenen Veranstaltungen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr