Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Feinstaub-Grenzwert in Kassel schon 19 Mal überschritten

Umwelt Feinstaub-Grenzwert in Kassel schon 19 Mal überschritten

Die Luftbelastung in den hessischen Städten ist in diesem Jahr besonders hoch. In Kassel wurde der Grenzwert für Feinstaub bis zum 10. April schon 19 Mal überschritten, so oft wie im gesamten Jahr 2013. Das geht aus Zahlen des Hessischen Landesamts für Umwelt und Geologie (HLUG) in Wiesbaden hervor.

Wiesbaden. Auch in anderen Städten war die Konzentration an mehr als 10 Tagen höher als erlaubt - eine durchschnittliche Tagesbelastung von über 50 Mikrogramm Feinstaub je Kubikmeter Luft darf es nur an 35 Tagen im Jahr geben.

Seit Jahresanfang habe es besonders oft sogenannte austauscharme Wetterlagen gegeben, sagte HLUG-Experte Stefan Jacobi der Nachrichtenagentur dpa am Freitag. "Das Wetter ist nicht der Grund für die schlechte Luftqualität, es hat aber Einfluss auf die Konzentration der Schadstoffe."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama