Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Fastnachts-Wagen zu Meinungsfreiheit rollt durch Wiesbaden

Brauchtum Fastnachts-Wagen zu Meinungsfreiheit rollt durch Wiesbaden

Mit einem Motivwagen will die Wiesbadener Fastnacht bei ihrem Umzug am nächsten Sonntag (15.2.) die Terroranschläge von Paris zum Thema machen. Es werde aber kein islamkritisches Motiv oder Kritik an einer anderen Religion zu sehen sein, sagte der Vorsitzende der Dachorganisation Wiesbadener Karneval (Dacho), Simon Rottloff.

Voriger Artikel
Ermittlungen nach Ammoniak-Austritt auf Fastnachtsfeier in Gießen
Nächster Artikel
Hanfplantage bei Aktion gegen Fahrkarten-Fälscher entdeckt

Das Thema Meinungsfreiheit wird im Mittelpunkt stehen.

Quelle: S. Puchner/Archiv

Wiesbaden/Frankfurt. Das Thema Meinungsfreiheit werde im Mittelpunkt stehen. Einen direkten Bezug auf den Anschlag der Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" soll es dabei nicht geben. Auch in anderen Städten planen Hessens Narren nichts dazu, wie eine dpa-Umfrage ergab. "Nein, weder islamistische Anschläge noch Pegida sind bei uns Thema", sagte etwa der Vorsitzende des Heimatbunds in Seligenstadt, Richard Biegel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr