Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Falsches Auto getreten: Mann handelt sich Strafanzeige ein

Kriminalität Falsches Auto getreten: Mann handelt sich Strafanzeige ein

Erst guckte er zu tief ins Glas, dann demolierte er das falsche Auto: Nun hat ein 21-Jähriger eine Strafanzeige am Hals. Der Mann hatte im südhessischen Pfungstadt aus Wut mehrmals gegen die Tür eines Wagens getreten, den er für den eigenen hielt.

Pfungstadt. Den Irrtum bemerkte er erst beim Auftauchen einer Streife, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Beamten waren von der Besitzerin des demolierten Autos alarmiert worden, die das Treiben des 21-Jährigen am Sonntagmorgen beobachtete. Der Mann hatte laut Polizei im Auto übernachten wollen und sich geärgert, dass die Tür nicht aufging. Ein Alkoholtest bei dem 21-Jährigen ergab 1,25 Promille.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama