Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Fahrgäste belästigt? - Busfahrer steht in Darmstadt vor Gericht

Prozesse Fahrgäste belästigt? - Busfahrer steht in Darmstadt vor Gericht

Erneut steht von heute an ein Busfahrer vor Gericht in Darmstadt, weil er weibliche Fahrgäste sexuell belästigt haben soll. Der Prozessauftakt vor dem Landgericht war zuvor kurzfristig wegen eines erkrankten Richters abgesagt worden.

Darmstadt. Bislang sind drei Verhandlungstage geplant. Laut Anklage hatte der 37 Jahre alte Mann aus Eppertshausen jeweils die Türen seines Busses geschlossen und seine vermutlich vier Opfer nicht gehen lassen. Der Mann habe die jungen Frauen unsittlich berührt und versucht, sie zu küssen. Eine habe er auch zu entkleiden versucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama