Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Fahnder kassieren Drogen im Wert von einer halben Millionen Euro ein

Kriminalität Fahnder kassieren Drogen im Wert von einer halben Millionen Euro ein

Fahnder der Offenbacher Polizei haben eine Rauschgiftbande hochgenommen und rund 150 Kilo Drogen im Straßenwert von einer halben Million Euro sichergestellt. Hauptverdächtig ist ein 46-Jähriger, der in einer Wohnung in Offenbach unter anderem mit Haschisch und Kokain gehandelt haben soll, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Darmstadt am Dienstag mitteilten.

Offenbach/Darmstadt. Unterstützt wurde der illegal in Deutschland lebende Dealer von seiner 23 Jahre alten Freundin und einem 26-jährigen Geschäftspartner.

Die Festnahme des Trios erfolgte nach monatelanger Beobachtung am Montag in einem Drogenversteck in Darmstadt. In der Wohnung wurde auch ein Großteil des Rauschgifts sichergestellt, darunter 82 Kilogramm Haschisch und zwei Kilo Kokain. Das mutmaßliche Dealer-Pärchen sitzt in Untersuchungshaft. Ihr Kumpane befindet sich unter der Auflage, ständig eine Fußfessel zu tragen, auf freiem Fuß.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama