Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Experten messen sich im Auto-Ausbeulen und Polieren

Auto Experten messen sich im Auto-Ausbeulen und Polieren

Beulen und verkratzter Lack sind ihre Passion: Bei Meisterschaften im Dellendrücken und Polieren haben Auto-Experten im osthessischen Rotenburg an der Fulda ihr Können gezeigt.

Rotenburg a.d. Fulda. 28 Männer traten am Samstag bei einer Fachmesse gegeneinander an. Es galt, möglichst schnell und gut Motorhauben auf Hochglanz zu polieren und Dellen zu entfernen. Ein Autovermieter stellte Wagen zur Verfügung, die nach einem bestimmten Verfahren zerbeult wurden, wie Veranstalter Wolf-Henning Hammer sagte. "Das ergibt standardisierte Dellen", erklärte er.

In den ersten Runden wurden die Schäden waagerecht und senkrecht angebracht - im Finale mussten die Fachleute für Fahrzeugaufbereitung auch Dellen über Eck verschwinden lassen. "Man darf am Ende von der Delle nichts mehr sehen", betonte Hammer, der Geschäftsführer des Bundesverbands Ausbeultechnik und Hagelinstandsetzung ist. Auch bei der Poliermeisterschaft kam es auf Details an: Der Glanzgrad und die Genauigkeit wurden bewertet. Die Sieger wurden zunächst nicht bekannt.

Die Leistungsschau "International Smart Repair Exhibition" findet nach ihrer Premiere 2013 in Halle/Saale zum zweiten Mal statt. Rund 60 Aussteller präsentieren sich noch bis Sonntag. Die Veranstalter zählten am Samstag mehrere Hundert Besucher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama