Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Experten: Wasserspar-Kampagnen in Hessen oft sinnlos

Wasser Experten: Wasserspar-Kampagnen in Hessen oft sinnlos

Wasserspar-Kampagnen haben aus Sicht von Experten in Hessen oft auch nachteilige Folgen. Der seit Jahrzehnten rückläufige Verbrauch schade vielerorts den Leitungen und treibe die Preise in die Höhe, ergab eine dpa-Anfrage bei verschiedenen Wasserversorgern.

Voriger Artikel
Facebook-Gruppen setzen Zeichen gegen Wegwerfgesellschaft
Nächster Artikel
Baby zu Tode geschüttelt: Prozessauftakt

BUND: Eingespartes Wasser kommt nicht in der Sahel-Zone an.

Quelle: J.Büttner/Archiv

Frankfurt/Main. Auch Umweltschützer sehen es ähnlich: Grundsätzlich sei Wassersparen richtig, löse aber nicht das globale Wasserproblem, sagte der stellvertretende BUND-Landesgeschäftsführer Thomas Norgall der dpa: "Das Wasser, das wir hier einsparen, kommt nicht bei den Menschen in der Sahel-Zone an. Deshalb sind Wasserspar-Kampagnen in Deutschland heute nur noch in Ausnahmefällen angebracht."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr