Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Experte: Bevölkerungsschwund bedroht auch Fachwerkhäuser

Tourismus Experte: Bevölkerungsschwund bedroht auch Fachwerkhäuser

Der Bevölkerungswandel in einigen Regionen Hessens ist nach Ansicht eines Architekturexperten eine Gefahr für das reiche Erbe von Fachwerkhäusern. Vor allem Städte nördlich des Mains hätten dieses Problem, sagte Professor Manfred Gerner.

Voriger Artikel
Forstleute besorgt über ausbleibenden Regen
Nächster Artikel
Bayerische Gartenschau in Alzenau hofft auf 300 000 Besucher

Ein zukünftiger Bevölkerungsschwund bedroht auch Fachwerkhäuser.

Quelle: Boris Roessler/Archiv

Fulda. Er ist Präsident der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte mit Sitz in Fulda, die sich um den Erhalt und die Pflege des Fachwerks kümmert. Politik und Gesellschaft müssten versuchen, das Leben in Fachwerkstädten attraktiv zu gestalten, um eine Landflucht zu verhindern. Noch gibt es aber zahlreiche prächtige Fachwerkhäuser im Land - die viele Touristen anziehen, etwa entlang der auch durch Hessen führenden Deutschen Fachwerkstraße.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr