Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Ex-Lottofee startet Online-Petition für Justizopfer Harry Wörz

Justiz Ex-Lottofee startet Online-Petition für Justizopfer Harry Wörz

Neuer Rückenwind für Justizopfer Harry Wörz: Nach dem kürzlich ausgestrahlten SWR-Spielfilm über sein Leben gibt es nun eine in Hessen gestartete Online-Petition für den 47-Jährigen.

Voriger Artikel
Filmarchiv von Eibl-Eibesfeldt kommt ans Senckenberg-Institut
Nächster Artikel
Zum sechsten Mal in Folge weniger Apotheken

Harry Wörz soll durch eine Online-Petition unterstützt werden.

Quelle: Uli Deck

Birkenfeld. Initiiert hat den "Appell: Sucht den wahren Täter. Nehmt die Ermittlungen und Strafverfolgung wieder auf." die ehemalige Lotto-Glücksfee und Wettermoderatorin aus Hessen, Heike Nocker-Bayer. Bis Freitagmittag hatten 1500 Unterstützer digital unterschrieben, gestartet hat Nocker-Bayer die Petition am 30. Januar. Medien hatten darüber berichtet.

Der Installateur Wörz aus dem baden-württembergischen Birkenfeld war über Jahre zu Unrecht hinter Gittern, weil ihm vorgeworfen wurde, dass er seine Frau habe töten wollen. Er wurde nach einer Reihe von Verfahren freigesprochen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr