Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Evakuierung in Wiesbaden nach Fund von Fliegerbombe

Notfälle Evakuierung in Wiesbaden nach Fund von Fliegerbombe

Zur Entschärfung einer Fliegerbombe haben am Dienstag die Anwohner einer Baustelle in Wiesbaden ihre Wohnungen verlassen müssen. Die 250 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe war bei Baggerarbeiten gefunden worden, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Fünf Verletzte bei Brand in Seniorenwohnanlage
Nächster Artikel
Könige eröffnen Buchmessen-Pavillon

Ein Absperrband weht nach dem Bombenfund.

Quelle: Bodo Schackow

Wiesbaden. Die angrenzenden Häuser wurden geräumt und der Fundort in einem Radius von rund 500 Metern gesperrt. Am Nachmittag wurde die Fliegerbombe entschärft, "problemlos und ohne besondere Vorkommnisse", wie die Polizei berichtete. Die Anwohner konnten in ihre Häuser zurückkehren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr