Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Etwas mehr Organspender im ersten Quartal

Gesundheit Etwas mehr Organspender im ersten Quartal

Die Zahl der Organspender in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist im ersten Quartal dieses Jahres entgegen dem Bundestrend leicht gestiegen. 30 Menschen in den drei Bundesländern sind von Januar bis März 2016 Organspender geworden, das waren 5 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Voriger Artikel
Spargelsaison offiziell gestartet
Nächster Artikel
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen "Bild"-Redakteur

Die Zahl der Organspender ist leicht gestiegen.

Quelle: Arne Dedert/Symbol

Frankfurt/Main. Das geht aus Zahlen hervor, die die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) auf ihrer Homepage veröffentlicht. Die drei Länder bilden den DSO-Bezirk Mitte. Bundesweit gab es im Vergleichszeitraum einen leichten Rückgang von 242 auf 209 Spender.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr