Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Erster Werktag ohne S-Bahntunnel in Frankfurt

Verkehr Erster Werktag ohne S-Bahntunnel in Frankfurt

Ohne größere Probleme ist am Montag der Berufsverkehr im Rhein-Main-Gebiet trotz der Sperrung des zentralen S-Bahntunnels in Frankfurt angelaufen. Es gebe zwar Einschränkungen, aber zuvor sei ausführlich informiert worden, sagte eine Bahnsprecherin am Morgen in Frankfurt.

Voriger Artikel
Hilfe für getrennt lebende Väter durch Besuchsprogramm
Nächster Artikel
Mann gesteht Steuerhinterziehung in Millionenhöhe

Ein Schild informiert Reisende über die Bauarbeiten im Frankfurter S-Bahn-Tunnel.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. "Es läuft", sagt sie. An mehreren Stationen wurden Gratis-Getränke und Schokoriegel an Pendler verteilt.

Der vielbefahrene Tunnel unter der Mainmetropole bleibt bis zum 25. August geschlossen. Von Westen her enden S-Bahn-Züge etwa am Frankfurter Hauptbahnhof. Für Pendler aus dem Osten - also beispielsweise aus Offenbach - umfahren S-Bahnen die Frankfurter Innenstadt und fahren über den Süd- zum Hauptbahnhof. Es gibt auch Ersatzbusse.

Grund für die Sperrung sind Arbeiten an einem Stellwerk. Normalerweise fahren acht der neun S-Bahnlinien im Rhein-Main-Gebiet durch den betroffenen Tunnel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr