Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ermittlungen wegen Missbrauchs gegen Odenwald-Lehrer eingestellt

Schulen Ermittlungen wegen Missbrauchs gegen Odenwald-Lehrer eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat ein Ermittlungsverfahren gegen einen Lehrer der Odenwaldschule wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern eingestellt. Schüler hatten verdächtige Beobachtungen gemeldet, die Vernehmungen hätten jedoch "keine Anhaltspunkte für strafbare Missbrauchshandlungen des Lehrers ergeben", teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Freitag mit.

Voriger Artikel
Hochhausbrand: 91 Menschen evakuiert
Nächster Artikel
Rauschgifthund Kyra findet 14,5 Kilo Kokain am Flughafen

Blick auf Gebäude der Odenwaldschule.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Darmstadt/Heppenheim. Die Ermittlungen gegen den kürzlich fristlos entlassenen Lehrer wegen des Verdachts des Besitzes von Kinderpornografie gehen aber weiter. Der 32-Jährige hatte zugegeben, Kinderpornos aus dem Internet heruntergeladen zu haben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr