Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Ermittler nehmen mutmaßliche Drogenhändler fest

Kriminalität Ermittler nehmen mutmaßliche Drogenhändler fest

Kriminalpolizisten aus Offenbach haben fünf mutmaßliche Drogenhändler in Dreieich und Neu-Isenburg festgenommen. Wie das Polizeipräsidium am Freitag mitteilte, durchsuchten die Beamten am Dienstag neun Wohnungen und nahmen dabei fünf Verdächtige im Alter zwischen 32 und 53 Jahren - darunter zwei Frauen - vorläufig fest. Gegen einen 34 Jahre alten Mann lag auch ein Haftbefehl vor.

Voriger Artikel
Merck-Preis geht an Autorin Kathrin Passig
Nächster Artikel
Zehn Schüler und eine Lehrkraft durch Pfefferspray verletzt

Ein Angeklagter in Handschellen.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Offenbach. In den Wohnungen hätten die Polizisten Geld und Drogen gefunden, teilte das Präsidium mit.

Seit März hatten Staatsanwaltschaft und Rauschgiftkommissariat wegen des Handelns mit Kokain ermittelt. Im Fokus stünden seither die fünf Beschuldigten, wobei die Ermittler hinter dem 34-Jährigen den Strippenzieher vermuteten, sagte eine Polizeisprecherin. Er sei in ein Gefängnis gekommen, die Mitverdächtigen seien entlassen worden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr