Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erhöhung von Parkgebühren kein Thema: Außer in Offenbach

Verkehr Erhöhung von Parkgebühren kein Thema: Außer in Offenbach

Gute Nachrichten für Autofahrer: Die größeren Städte in Hessens haben die Parkgebühren auf öffentlichen Flächen zum Jahreswechsel nicht erhöht. Und in den meisten Kommunen ist dies im Verlauf von 2015 auch nicht geplant, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab.

Voriger Artikel
Krimineller nach acht Jahren Flucht in Aachen gefasst
Nächster Artikel
Ski und Rodeln: Willingen hat Schnee, Wasserkuppe nur wenig

Hessen: In vielen Städten bleibt die Gebühr unverändert.

Quelle: D. Naupold/Archiv

Fulda. Offenbach aber beabsichtigt, leicht an der Preisschraube zu drehen. Geplant sei eine Erhöhung der Parkgebühren im Kernbereich der Innenstadt um zehn Cent von derzeit 1,50 auf 1,60 Euro pro Stunde, teilte die Stadt mit. Unverändert hingegen bleiben die Parkgebühren auf Straßen und Plätzen den Angaben zufolge in Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Gießen, Marburg, Fulda und Bad Hersfeld.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr