Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Elfjährigen mit Tritten misshandelt

Wiesbaden Elfjährigen mit Tritten misshandelt

Ein unbekannter Mann hat in Wiesbaden einen elfjährigen Jungen misshandelt, indem er ihn brutal geschlagen und auf ihn eingetreten hat.

Voriger Artikel
Beim Balkonaufräumen exotische Schlange entdeckt
Nächster Artikel
Doppelmord ohne Leichen: Lebenslang gefordert

(Archivfoto)

Wiesbaden. Mit brutalen Tritten und Schlägen hat ein unbekannter Mann in Wiesbaden einen elfjährigen Jungen misshandelt.

Eine halbe Stunde lang hielt der junge Erwachsene das Kind in seiner Gewalt und fuhr mit ihm im Bus einmal quer durch die Stadt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Fahnder suchen dringend Zeugen für den Vorfall vom Montag. Der etwa 1,95 Meter große Täter hatte dem Jungen zunächst ein Brötchen aus der Hand geschlagen. Dann folgte er ihm in einen Bus, setzte sich neben ihn und hinderte ihn auszusteigen. Als der Elfjährige an der Endhaltestelle weglaufen wollte, trat der Mann mit Fußballschuhen auf ihn ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr