Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Elf Bewohner erleiden bei Feuer Rauchvergiftungen

Brände Elf Bewohner erleiden bei Feuer Rauchvergiftungen

Bei einem Wohnhausbrand im mittelhessischen Fernwald (Kreis Gießen) sind mindestens elf Menschen durch Rauch verletzt worden. Das Feuer war in der Nacht zum Mittwoch in einer Wohnung in der ersten Etage ausgebrochen, wie die Polizei in Gießen mitteilte.

Fernwald/Gießen. Der Rauch drang bis ins Treppenhaus, die Feuerwehr konnte das Haus nur mit Atemschutz betreten. Alle Bewohner konnten in Sicherheit gebracht werden. Die elf Verletzten wurden mit Rauchvergiftungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die betroffene Wohnung sei derzeit nicht betretbar. Die unverletzten Mieter konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Brandursache und die Höhe des Schadens waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama