Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Tote und zwei Verletzte bei Familienstreit

Kriminalität Eine Tote und zwei Verletzte bei Familienstreit

Bei einem Familienstreit am Freitag in Marburg soll ein junger Mann seine 51 Jahre alte Schwiegermutter mit einem Messer getötet haben. Der 23-jährige mutmaßliche Täter stellte sich selbst.

Marburg. Zwei weitere Familienmitglieder wurden bei der Auseinandersetzung verletzt, wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft berichteten. Bei dem Todesopfer handelt es sich einem Polizeisprecher zufolge nach ersten Erkenntnissen um die Schwiegermutter des Verdächtigen. Verletzt wurden demnach auch dessen 23 Jahre alte Ehefrau sowie der Schwager (20). Sie trugen nach Angaben des Sprechers aber keine lebensgefährlichen Verletzungen davon.

Die Hintergründe für die Tat sind demnach noch unklar. "Wir sind mitten in den Ermittlungen", sagte der Sprecher. Weitere Details sollten erst am Montag bekanntwerden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama