Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Einbrecher flüchtet in See: Polizei fasst ihn dennoch

Kriminalität Einbrecher flüchtet in See: Polizei fasst ihn dennoch

Ein Einbrecher hat sich in Gießen in einen See geflüchtet. Beamte hätten das Gewässer jedoch umstellt und den 27-Jährigen festgenommen, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag.

Gießen. Der Mann soll am Wochenende nachts in ein Wohnhaus eingebrochen sein. Ein Bewohner entdeckte ihn und alarmierte die Polizei. Der 27-Jährige versuchte vergeblich, sich in den Schwanenteich in einem Park zu retten. Er sitzt nun in Untersuchungshaft. Von seinem mutmaßlichen Mittäter fehlte zunächst jede Spur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama