Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Ein Toter und vier Verletzte bei Sattelzug-Unfall auf der A3

Unfälle Ein Toter und vier Verletzte bei Sattelzug-Unfall auf der A3

Ein 27-Jähriger ist auf der Autobahn 3 bei Hochheim (Main-Taunus-Kreis) von einem Sattelzug überrollt und getötet worden. Vier weitere Menschen wurden bei dem Unfall in der Nacht zu Donnerstag verletzt, einige von ihnen schwer, wie die Polizei Wiesbaden am Morgen mitteilte.

Hochheim. Der 27-Jährige war aus seinem Wohnmobil auf einer Verzögerungsspur ausgestiegen, um auszutreten, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Das Wohnmobil hatte er abgestellt zwischen einem Schwertransport und einem Begleitfahrzeug, das diesen sicherte.

Auf das Begleitfahrzeug prallte der Sattelzug eines 53-Jährigen und schleuderte es zur Seite. Danach krachte der Sattelzug in das Wohnmobil, kam nach rechts ins Grüne ab und überfuhr den Fahrer des Wohnmobils. Der Mann erlag seinen Verletzungen.

Der Fahrer des Sattelzuges und der 60 Jahre alte Fahrer des Begleitfahrzeuges kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Zwei weitere Menschen waren im Wohnwagen geblieben. Die beiden ebenfalls 27-Jährigen kamen mit leichten Verletzungen davon. Die A3 war stundenlang voll gesperrt. Zur Höhe des Sachschadens konnte die Polizei bislang keine Angaben machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama