Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Toter nach Wohnhausbrand in Gernsheim geborgen

Brände Ein Toter nach Wohnhausbrand in Gernsheim geborgen

Nach einem Feuer in einem Wohnhaus in Gernsheim (Kreis Groß-Gerau) hat die Feuerwehr einen toten Mann geborgen. Der Brand brach in der Nacht zum Freitag aus noch ungeklärter Ursache in dem Einfamilienhaus aus, wie die Polizei mitteilte.

Gernsheim. Bei dem Toten handelt es sich nach ersten Erkenntnissen vermutlich um einen 56 Jahre alten Bewohner. Eine 79 Jahre alte Anwohnerin sowie ein 64-jähriger Mann kamen mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus. An dem Gebäude entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von etwa 100 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama