Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Ein Fernbus namens Claus Weselsky

Leute Ein Fernbus namens Claus Weselsky

Er war schon "Mitarbeiter des Monats" bei einer Autovermietung, nun kommt der streitbare Chef der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, zu neuen Werbe-Ehren.

Voriger Artikel
Jahreskonferenz: Wissenschaftler erklären übernatürliche Phänomene
Nächster Artikel
Frist läuft ab: Hat die Odenwaldschule genug Geld?

Claus Weselsky gab einem Bus seinen Namen.

Quelle: Lukas Schulze

Frankfurt/Main. Der Fernbus-Anbieter "Deinbus" hat am Donnerstag sein neuestes Fahrzeug nach dem Mann benannt, der in den vergangenen Monaten bereits acht Mal mit Streiks den Bahnverkehr in Deutschland nahezu lahmgelegt hat. Weil viele Passagiere auf das noch junge Verkehrsmittel Fernbus umstiegen, zeigt sich Deinbus nun "mit einem kleinen Augenzwinkern" dankbar, wie das Unternehmen aus Offenbach mitteilte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr