Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Eifersucht: 43-Jährige wegen Mordversuchs an Freundin vor Gericht

Prozesse Eifersucht: 43-Jährige wegen Mordversuchs an Freundin vor Gericht

Marburg (dpa/lhe) – Wegen des versuchten Mordes an ihrer Freundin muss sich seit heute eine 43 Jahre alte Frau vor dem Marburger Landgericht verantworten. Sie soll im Oktober 2014 versucht haben, in Stadtallendorf (Landkreis Marburg-Biedenkopf) die 23-jährige Frau in der gemeinsamen Wohnung mit einem Messer zu töten.

 

Das Opfer berichtete vor Gericht, es habe Streit gegeben, weil sie sich mit einem Mann treffen wollte. Die Angeklagte habe dabei mit einem Messer auf sie eingestochen und verletzt. Sie habe sich in eine Nachbarwohnung gerettet und die Polizei alarmiert.

Bei der Angeklagten handelte es sich um eine Arbeitskollegin des Opfers. Sie habe Anfang 2013 nach einer Trennung von einem Mann eine sexuelle Beziehung mit der älteren Frau begonnen und sie bei sich aufgenommen, als diese ihre Wohnung verlor. Sie habe die Beziehung dann aber nicht mehr gewollt. "Ich will irgendwann heiraten und Kinder haben", sagte sie vor Gericht. Das habe die Angeklagte nicht akzeptiert.

Die 43-Jährige schweigt vor Gericht. Es sind zwei Verhandlungstage angesetzt. Zeugen und eine psychiatrische Gutachterin sollen gehört werden. Es war nicht ausgeschlossen, dass noch heute ein Urteil fällt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama