Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
E-Mobilität in Schotten steht vor Beginn: Bundesweites Pilotprojekt

Verkehr E-Mobilität in Schotten steht vor Beginn: Bundesweites Pilotprojekt

Bei einem bundesweiten Pilotprojekt zur Elektromobilität im ländlichen Raum ist der Vogelsbergkreis ein Stück vorangekommen. Noch vor den Sommerferien solle das für die Nutzer kostenfreie Elektrofahrzeug für die Nachbarschaftshilfe in Schotten genutzt werden können, teilte der Kreis am Mittwoch mit.

Schotten. Das Projekt ist von Sommer an auf 18 Monate ausgelegt.

Die Bürger konnten sich am Vorhaben beteiligen, um an organisatorischen Fragen mitzuarbeiten. Etwa: Wo steht das Fahrzeug? Wer hat den Schlüssel? Das neue Auto ist aber nicht nur ein Taxi, sondern ein Hol- und Bringdienst. Alte Leute können sich zum Beispiel von einem ehrenamtlichen Helfer zum Arzt fahren lassen. Zwei weitere E-Mobil-Projekte werden gegenwärtig in Lautertal und in Gemünden von den Bürgern mit auf den Weg gebracht. Bund und Land finanzieren die drei Projekte mit 150 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama