Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Dutzende Unfälle wegen starken Regens in Osthessen

Unfälle Dutzende Unfälle wegen starken Regens in Osthessen

Starker Regen und volle Autobahnen haben der Autobahnpolizei in Bad Hersfeld einen arbeitsreichen Sonntag beschert. Es habe zahlreiche leichte Auffahrunfälle gegeben, mehrere Autos seien ins Schleudern geraten, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei Bad Hersfeld am Montagmorgen.

Voriger Artikel
Betrunkene Fahrerin rammt drei Autos in Saarbrücken
Nächster Artikel
Auto kommt in Kurve von Straße ab: Fahrerin schwer verletzt

Wegen des starken Regens in Hessen gab es viele Unfälle.

Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv

Bad Hersfeld. Es blieb bei leichten Blechschäden. Die Beamten hätten gar nicht alle Unfälle aufnehmen können, sagte der Sprecher weiter. Insgesamt rückte die Polizei zu 15 Einsätzen aus. Bei gut einem Dutzend weiterer Unfälle wäre die Wartezeit auf die Beamten so lang gewesen, dass sich die Beteiligten ohne sie geeinigt hätten.

In der Nacht zum Montag kam außerdem ein Kleinbus auf der A5 bei  Alsfeld (Vogelsbergkreis) von der Fahrbahn ab und prallte in ein Baustellenfahrzeug. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt, konnte jedoch laut Polizei leicht verletzt von der Feuerwehr befreit werden. Ob Nässe die Ursache für den Unfall war, blieb zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr