Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Dutzende Helfer befreien Skisprung-Stadion von Schnee

Freizeit Dutzende Helfer befreien Skisprung-Stadion von Schnee

Dutzende Helfer haben am Mittwoch begonnen, die Tribünen der Skisprung-Schanze in Willingen von Schnee zu befreien. Damit soll der Skisprung-Weltcup Ende Januar in dem nordhessischen Ort sichergestellt werden. Auf den Zuschauertribünen liege noch zu viel von der weißen Pracht, teilte der Ski-Club Willingen mit. "So eine Schneedimension haben wir noch nicht gehabt", sagt der Willinger Weltcup-Sprecher Dieter Schütz.

Voriger Artikel
Busfahrer-Streik geht weiter: Aber Tarifverhandlungen
Nächster Artikel
Fußgängerin bei Unfall getötet

Freiwillige befreien Mühlenkopfschanze in Willingen von Schnee.

Quelle: Swen Pförtner

Willingen. Der Einsatz soll am Donnerstag ab 16.00 Uhr wieder unter Flutlicht fortgesetzt werden.

Seit 1995 ist die Mühlenkopfschanze Austragungsort der Weltcup-Skispringen des Internationalen Skiverbandes (FIS). In diesem Jahr macht der Skisprung-Zirkus vom 27. bis 29. Januar Halt in Nordhessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr