Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Durch Schüsse lebensgefährlich verletzte Frau gestorben

Kriminalität Durch Schüsse lebensgefährlich verletzte Frau gestorben

Eine bei einem Streit in Südhessen durch Schüsse lebensgefährlich verletzte Frau ist gestorben. Das teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Mittwoch mit. Der 54 Jahre alte Ex-Freund der 41-Jährigen hatte gestanden, zur Waffe gegriffen zu haben.

Babenhausen/Darmstadt. Er hatte die Verletzte am Montagnachmittag noch nach Seligenstadt in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Hintergrund des Streits dürfte die Trennung sein. Die Tat ereignete sich im Auto des Mannes auf einem Parkplatz in einem Waldstück zwischen Babenhausen und Zellhausen. Die Schusswaffe wurde sichergestellt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama