Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Drogenfahnder stellen 150 Kilo Heroin sicher

Kriminalität Drogenfahnder stellen 150 Kilo Heroin sicher

Drogenfahnder des Bundeskriminalamts haben in zwei Lastwagen rund 150 Kilogramm Heroin im Wert von mehreren Millionen Euro entdeckt. Die Drogen waren in Hohlräumen versteckt und sollten nach bisherigen Erkenntnissen per Lkw-Konvoi aus dem Iran und der Türkei nach Westeuropa geschmuggelt werden, wie das Bundeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Wiesbaden am Donnerstag mitteilten.

Wiesbaden/Düsseldorf. Die Ermittler schlugen demnach in der Nacht zum Dienstag an der Autobahn 3 nahe Langenfeld nördlich von Leverkusen zu. Zwei iranische Fahrer im Alter von 37 und 41 Jahren wurden bei der Aktion festgenommen und sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama