Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Dreiste Dealer: Im Frankfurter Bahnhofsviertel brodelt es

Kommunen Dreiste Dealer: Im Frankfurter Bahnhofsviertel brodelt es

Dreiste Dealergruppen sorgen im Frankfurter Bahnhofsviertel für Ärger. "Vor unserem Laden stehen manchmal 30 bis 40 Dealer, die sich mit den Junkies über Preise anschreien", sagt der Inhaber eines alteingesessenen Musik-Geschäfts in der berüchtigten Taunusstraße.

Voriger Artikel
Autor Frank Schulz mit Literaturpreis für grotesken Humor geehrt
Nächster Artikel
Hessentagsstadt Herborn sieht "Initialzündung"

Im Bahnhofsviertel kommt es täglich zu Auseinandersetzungen.

Quelle: Boris Roessler

Frankfurt/Main. "Wir sind kurz davor, die Segel zu streichen."

Unter Federführung des Präsidenten der Interessensgemeinschaft, dem Schumacher Oskar Mahler, haben Betroffene auf elf Seiten zahlreiche Forderungen zusammengestellt und an Entscheider bei Polizei, Justiz, Stadt und Land verteilt - bis hin zu Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr