Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Dreijähriger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Unfälle Dreijähriger von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt

Ein dreijähriger Junge ist in Frankfurt von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind war am Montagnachmittag seinem Vater aus einem Kiosk im Stadtteil Oberrad weggelaufen und auf der Straße von der Bahn erfasst worden, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Frankfurt/Main. Trotz einer Notbremsung konnte der 57 Jahre alte Straßenbahnfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Junge wurde auf die Straße geschleudert und mit Verdacht auf Gehirnerschütterung in ein Krankenhaus gebracht. Warum er plötzlich aus dem Laden auf die Straße lief, war zunächst unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama