Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte und 10 000 Euro Schaden bei Brand in Hotel

Brände Drei Verletzte und 10 000 Euro Schaden bei Brand in Hotel

Bei einem Feuer in einem Hotel in Groß-Zimmern bei Darmstadt sind drei Menschen verletzt worden. Zwei Angestellte und der Hotelbetreiber erlitten leichte Rauchvergiftungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Groß-Zimmern/Darmstadt. Die Hotelgäste entkamen unverletzt ins Freie. Den Schaden schätzte die Polizei auf rund 10 000 Euro.

Nach ersten Erkenntnissen bemerkte eine Angestellte das Feuer am Morgen in einem Hotelzimmer im zweiten Stock. Mit einem Feuerlöscher versuchte der Hotelbetreiber vergeblich, den Brand zu bekämpfen. Erst die Feuerwehr konnte das Feuer eindämmen. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei vermutet, dass sich bei der Zimmerreinigung eine Matratze an einer Lampe entzündet haben könnte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama