Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit Geisterfahrerin

Unfälle Drei Verletzte bei Zusammenstoß mit Geisterfahrerin

Eine Geisterfahrerin hat auf der Autobahn 661 zwischen Frankfurt und Offenbach einen Unfall verursacht, bei dem am frühen Montagmorgen drei Menschen verletzt worden sind.

Voriger Artikel
Rhein-Tanker liegt fest: Befestigung des Antriebs gelöst
Nächster Artikel
Carl-Ulrich-Brücke wird erst am Dienstag verschoben

Feuerwehrleute auf der A-661 vor dem völlig zerstörten Auto.

Quelle: Bernd Georg

Frankfurt/Main. Die 28 Jahre alte Frau war auf der Kaiserlei-Brücke frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen, auch ein drittes Auto war an dem Unfall beteiligt und fuhr auf, wie die Polizei in Frankfurt mitteilte. Nach Angaben der Polizei wurden die Frau und ein Mann schwer verletzt, ein weiterer Autofahrer leicht. Die Brücke wurde in Richtung Egelsbach mehrere Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Nach ersten Ermittlungen war die Frau an der Anschlussstelle Langen in der falschen Fahrtrichtung auf die A 661 aufgefahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr