Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Drei Verletzte bei Auseinandersetzung

Kriminalität Drei Verletzte bei Auseinandersetzung

Bei einer Auseinandersetzung in Künzell-Dietershausen (Kreis Fulda) sind am Donnerstag drei Menschen leicht verletzt worden. Es sei davon auszugehen, dass auch Flüchtlinge beteiligt gewesen seien, sagte ein Polizeisprecher in Fulda.

Voriger Artikel
RMV richtet Schnellbusring rund um Frankfurt ein
Nächster Artikel
Schreinerei und Traktor in Flammen: 350 000 Euro Schaden

Das Blaulicht.

Quelle: Stefan Puchner

Künzell-Dietershausen. Etwa zehn Menschen waren am Nachmittag in Streit geraten. Wie es dazu kam, will die Polizei nun in den Vernehmungen der Beteiligten klären. Die Verletzten erlitten Prellungen, eine Platzwunde am Kopfplatz sowie Verletzungen an der Hand. Zuvor hatte das Portal osthessen-news.de darüber berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr