Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Drei Radfahrer in Nordhessen bei Unfällen verletzt

Unfälle Drei Radfahrer in Nordhessen bei Unfällen verletzt

Drei Radfahrer sind bei Zusammenstößen mit Autos in Nordhessen zum Teil schwer verletzt worden. In Baunatal übersah ein Autofahrer am späten Mittwochabend beim Abbiegen einen 47 Jahre alten Radler.

Kassel/Baunatal. Der Radfahrer, der einen Fahrradhelm trug, prallte auf die Motorhaube. Er kam mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

Auch in Kassel wurde ein Fahrradfahrer von einem Auto übersehen. Im Stadtteil Bettenhausen wollte die Autofahrerin am Mittwochabend von einem Parkplatz auf die Straße einbiegen und erfasste den Mann. Der 59-Jährige, der ohne Helm fuhr, kam vorsorglich in eine Klinik. Wenige Stunden zuvor war ein 33 Jahre alte Fahrradfahrer im Stadtteil Forstfeld gestürzt, weil er an einer Kreuzung den stehenden Wagen eines 49-Jährigen übersehen hatte. Der 33-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama