Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Drei Monate Projekt gegen Kindesmissbrauch

Gesellschaft Drei Monate Projekt gegen Kindesmissbrauch

Hilfe für Pädophile: 80 Männer haben sich bislang an die Gießener Uniklinik gewandt, an der seit rund drei Monaten ein Präventionsprojekt für Menschen mit pädophilen Neigungen läuft.

Voriger Artikel
"FAZ" ändert Reihung der Zeitungsteile
Nächster Artikel
EU-Parlamentsvize weist Vorwurf der Beamtenbeleidigung zurück

Will sich über das Projekt informieren: Eva Kühne-Hörmann.

Quelle: Uwe Zucchi

Gießen. Für rund 20 von ihnen beginnt bald die Therapie, wie der Projektleiter Johannes Kruse am Donnerstag in Gießen sagte. Die Initiative "Kein Täter werden" soll verhindern, dass aus Sex-Fantasien Kindesmissbrauch wird. Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) sagte, dadurch könnten die betroffenen Männer und die Kinder geschützt werden. Das Projekt gehört zu einem bundesweiten Netzwerk. Gießen ist der einzige Standort in Hessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr