Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Dreh für Rap-Video sorgt für Polizeieinsatz

Notfälle Dreh für Rap-Video sorgt für Polizeieinsatz

Mit einem gespielten Raubüberfall für einen  Videodreh haben sich mehrere Rap-Fans in Kassel Ärger eingehandelt. Ein Autofahrer berichtete der Polizei am Dienstagabend von einem bewaffneten Mann, der einen Kiosk betreten habe.

Kassel. Die Beamten gingen nach Angaben vom Mittwoch von einem echten Überfall aus, mehrere Streifen rasten zu dem Kiosk. Dort waren aber weder Räuber noch Opfer zu finden - dem Kioskbesitzer zufolge hatten Freunde eines Angehörigen dort ein Rap-Video gedreht. Die Polizei will nun die Beteiligten ermitteln und ihnen eine Rechnung über mehrere Hundert Euro für den Einsatz schicken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama