Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Diebes-Trio fährt mit Auto in Juweliergeschäft

Kriminalität Diebes-Trio fährt mit Auto in Juweliergeschäft

Drei maskierte Männer sind mit einem Wagen in das Schaufenster eines Luxusuhren-Geschäfts in Frankfurt gefahren und haben Armbanduhren im Wert von mehreren Hunderttausend Euro mitgenommen.

Voriger Artikel
Neubau Polizeipräsidium: Warten und kein Ende in Sicht
Nächster Artikel
SEK-Polizisten befreien Tochter aus Gewalt des Vaters

Das Blaulicht eines Funkstreifenwagens.

Quelle: Jens Wolf/Archiv

Frankfurt/Main. Mit Äxten schlugen die dunkel gekleideten Männer am frühen Montagmorgen auf Vitrinen ein, um an die teuren Uhren zu kommen, wie die Polizei in Frankfurt mitteilte. Mit einem zweiten Wagen flüchteten die Diebe danach vom Tatort. Zuerst hatte der Hessiche Rundfunk darüber berichtet. Von dem Trio fehlte zunächst noch jede Spur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr