Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Diebe reißen mit Auto Geldautomaten aus Verankerung

Kriminalität Diebe reißen mit Auto Geldautomaten aus Verankerung

Mit zwei gestohlenen Autos sind Unbekannte in eine Ladengalerie in Bad Homburg (Hochtaunuskreis) gerast, haben einen Geldautomaten aus der Verankerung gerissen und ihn abtransportiert.

Voriger Artikel
Verwirrung um Kunstaktion gegen Wandel der Innenstädte
Nächster Artikel
Mutmaßliche Drogenhändler mit 3,5 Kilogramm Heroin erwischt

Beim Diebstahl eines Geldautomaten wurde eine Glastür zerstört.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Bad Homburg. Dabei erbeuteten sie in der Nacht zum Freitag nach Polizeiangaben mehrere 10 000 Euro und richteten einen Schaden von rund 30 000 Euro an. Obwohl die Polizei noch in der Nacht nach den Einbrechern suchte, fehlte von ihnen auch am Freitag zunächst noch jede Spur.

Eines der beiden Autos nutzten die fünf maskierten Täter, um den freistehenden Automaten zu rammen und so aus der Verankerung zu reißen. Den Stahlschrank luden sie in den zweiten Wagen und brausten damit in Richtung Autobahn davon. Den Fluchtwagen fanden Ermittler wenige Stunden später im benachbarten Frankfurt. Er wurde dort brennend auf einem Feld zurückgelassen. In dem Wrack lag noch der aufgebrochene Geldautomat.

Die Ladengalerie, in der auch mehrere Gaststätten untergebracht sind, war noch geöffnet, daher gibt es mehrere Zeugen. Zudem filmten Überwachungskameras die Tat. In den oberen Stockwerken der Galerie ist das Rathaus der Kurstadt untergebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr