Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Die Einbrecher kommen in der Dämmerung

Kriminalität Die Einbrecher kommen in der Dämmerung

Einbrecher kommen oft in der Dämmerung. Sie bietet ihnen Schutz vor Entdeckung und offenbart zugleich eine leerstehende Wohnung als mögliches Ziel, wenn kein Licht brennt.

Voriger Artikel
Behörden: Keine Hinweise auf Gesundheitsgefahr durch Woolrec
Nächster Artikel
Prinzessin Maja von Hohenzollern will Asylrecht für Hunde

Einbrecher sind besonders an den Weihnachtsfeiertagen aktiv.

Quelle: A. Gebert

Frankfurt/Wiesbaden. "In der dunklen Jahreszeit gibt es deutlich mehr Einbrüche", sagt der Frankfurter Kriminalhauptkommissar Eberhard Weber. Ein Höhepunkt seien die Weihnachtsfeiertage, wenn viele auf dem Weg zu Verwandten oder in den Urlaub sind. Der Anstieg der Zahl der Einbrüche in Hessen scheint 2012 nach einer steten Zunahme in den vergangenen Jahren aber bislang gestoppt, wie das Landeskriminalamt (LKA) in Wiesbaden berichtet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr