Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Deutsches Filmmuseum wird für 13 Millionen saniert

Umbau Deutsches Filmmuseum wird für 13 Millionen saniert

Das Deutsche Filmmuseum in Frankfurt wird für 13 Millionen Euro saniert.

Frankfurt/Main. Wie das Haus am Mittwoch in Frankfurt mitteilte, soll aus dem 25 Jahre alten Museum ein «Zentrum für Filmkultur und Medienkompetenz» werden. Dazu wird das unter Denkmalschutz stehende Gebäude am Museumsufer bis auf die Fassade komplett umgebaut. Zudem soll die Dauerausstellung neu gestaltet werden. Die Stadt Frankfurt unterstützt das Projekt mit 6,3 Millionen Euro, das Land gibt 2,5 Millionen. Auch der Bund hilft mit. Im Frühjahr 2011 soll der Neubau fertig sein. Das auf Initiative des damaligen Frankfurter Kulturdezernenten Hilmar Hoffmann (SPD) gegründete Filmmuseum wurde 1984 eröffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama