Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Defekte Gaszuleitung Grund für die Hausexplosion in Usingen

Notfälle Defekte Gaszuleitung Grund für die Hausexplosion in Usingen

Ein Defekt an der Gaszuleitung hat wahrscheinlich die Explosion eines Wohnhauses in Usingen (Hochtaunuskreis) ausgelöst. Am Montag untersuchten Experten des Landeskriminalamts das einsturzgefährdete Gebäude.

Usingen. Vermutlich sei ein Defekt in der Zuleitung des Gases zum Hausanschluss die Ursache gewesen, sagte eine Sprecherin der Polizeidirektion Hochtaunus. Die Schadstelle liege an der Außenmauer, nicht im Haus. Wie es zu dem Defekt kam, muss noch ermittelt werden.

Der Luftdruck der Explosion hatte das Gebäude am Samstag einen halben Meter angehoben. Eine Hauswand im Erdgeschoss wurde nach außen gedrückt, der Dachfirst angebrochen. Zwei Hausbewohner wurden leicht verletzt: Der 77-jährige Mann und seine 47-jährige Frau saßen zum Zeitpunkt der Explosion am Frühstückstisch. Der Sachschaden wurde auf 140 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama