Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Darmstadt rockt ein langes Wochenende

Schlossgrabenfest Darmstadt rockt ein langes Wochenende

Laut und umsonst: Vier Tage lang ist Darmstadt beim Schlossgrabenfest wieder ein Rock-und-Pop-Mekka.

Voriger Artikel
Erste EHEC-Verdachtsfälle in Nordhessen
Nächster Artikel
Zahl der HUS-Fälle steigt deutlich

Beim Schlossgrabenfest wird auch der Berliner Hip-Hopper Marteria erwartet (Archiv)

Darmstadt. Beim nach Veranstalterangaben größten Open-Air-Musikfestival Hessens geht es bis Sonntag in der Innenstadt rund. Nach dem Auftakt am Donnerstagnachmittag war für den Abend Klaus Lage mit seiner Band als Höhepunkt des ersten Tages angekündigt. Insgesamt sollen über 90 Bands zu erleben sein. Mit den Auftritten der DJs sind es zusammen mehr als 100 Acts. Erwartet werden wie in den Vorjahren rund 400 000 Besucher. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr