Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Dachdecker in Nordhessen schwer verletzt

Unfälle Dachdecker in Nordhessen schwer verletzt

Beim Sturz von einem Stalldach ist am Mittwoch ein Dachdecker in Nordhessen schwer verletzt worden. Der 41-Jährige aus Frankenau brach bei Dacharbeiten in Geismar durch eine lichtdurchlässige Platte und stürzte fünf bis sechs Meter tief in den Kuhstall, wie die Polizei Korbach mitteilte.

Geismar. Mit schweren Verletzungen schleppte er sich in das Wohnhaus und machte dort auf sich aufmerksam. Ein Rettungshubschrauber flog den Dachdecker in eine Klinik. Das Amt für Arbeitsschutz soll nun die Gründe für den Sturz ermitteln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama