Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Commerzbank-Arena: 13 Millionen Besucher in 10 Jahren

Freizeit Commerzbank-Arena: 13 Millionen Besucher in 10 Jahren

Rund 13 Millionen Menschen haben in den vergangenen zehn Jahren die Commerzbank-Arena in Frankfurt besucht - zu Fußballspielen, Konzerten oder anderen Events. In dieser Zeit seien 200 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet worden, berichtete die Betreibergesellschaft SFM am Montag.

Voriger Artikel
Haftstrafen für junge Männer nach langer Einbruchsserie
Nächster Artikel
Mann flüchtet nach Autounfall in den Wald: Großfahndung

Von den 350 Großveranstaltungen hat Eintracht Frankfurt 191 bestritten.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Von den 350 Großveranstaltungen im ehemaligen Waldstadion habe Eintracht Frankfurt 191 bestritten.

Zu den Größen des Showgeschäfts, die Konzerte in der Arena gaben, gehörten die Rolling Stones, U2, Herbert Grönemeyer, Depeche Mode oder Justin Timberlake. Außerdem trat der Dalai Lama auf, und die Zeugen Jehovas hielten ihre Jahreskongresse ab. "Unser Anspruch war es von Anfang an, die Commerzbank-Arena nicht nur als Stadion für den Fußball zu positionieren, sondern auch als Stadion für die Bürger und für die Region", sagte SFM-Geschäftsführer Henning Enste.

Getränke flossen reichlich: In den zehn Jahren des Bestehens der Arena wurden laut SFM fast 10 Millionen Becher Bier, 2,3 Millionen Becher Apfelwein und 287 000 Becher Mineralwasser ausgeschenkt. Zu essen gab es unter anderem 3,7 Millionen Würstchen, 1,2 Millionen Brezeln und knapp 500 000 Portionen Pommes frites.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama