Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
"Catan"-Erfinder wollte eigentlich Arzt werden

Leute "Catan"-Erfinder wollte eigentlich Arzt werden

Eigentlich hatte der Erfinder des Spiels "Die Siedler von Catan" andere Karrierepläne - dank einer Drei in Physik wurde Klaus Teuber allerdings als Spieleautor berühmt.

Voriger Artikel
Immer wieder Giftköder gegen Hunde
Nächster Artikel
Toter Rentner in Kassel: 64-jähriger Bekannter in U-Haft

Hunderte Menschen spielten zusammen «Die Siedler von Catan».

Quelle: Roland Weihrauch/Archiv

Darmstadt. "Nach dem Abitur wollte ich Medizin studieren und Landarzt werden", verriet der gebürtige Odenwälder, der in Darmstadt aufwuchs, in einem Interview für die Wochenendausgaben der Zeitungen des VRM-Medienunternehmens. Wegen seines Abiturschnitts habe er jedoch keinen Studienplatz bekommen. Die mittelmäßige Note in Physik war selbstverschuldet: Er habe den Unterricht geschwänzt, "um Skat zu spielen". Ob er das jemals bereut hat? Teubner verneint: Wäre er Arzt geworden, hätte er nicht die Zeit gehabt, Spiele zu erfinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr